Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt - Bedrohungslage von der Polizei beendet
Einladung zum gemeinsamen Pressegespräch der Polizei und der Staatsanwaltschaft

    Darmstadt (ots) - Gegen 11:00 Uhr wurde die Angestellte eines Lebensmittelmarktes in der Ludwigstraße in Darmstadt von einem 17-jährigen mit einer Pistole bedroht.

    Um 12:30 Uhr wurde das 20-jährige Opfer von der Polizei unversehrt aus der Situation befreit. Es kam zum Schusswaffengebrauch seitens der Polizei. Hierbei wurde der Tatverdächtige verletzt.

    Anlässlich des Vorfalles laden wir sie heute (07.03.08) um 15:00 Uhr zu einem Pressegespräch in das Pressezentrum des Polizeipräsidiums Darmstadt ein.

    Polizeipräsidium Darmstadt 3. OG - Pressezentrum Klappbacher Straße 145 64285 Darmstadt

    Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 - 2413


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: