Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim - Polizeikontrolle fördert Joint und 8 Gramm Haschisch zutage

Rüsselsheim (ots) - Bei einer Personenkontrolle hat die Polizei in der Bernhard-Adelung-Straße in Rüsselheim am Sonntagmittag (02.03.08, 12:00 Uhr) bei einem polizeibekannten 21-jährigen Rüsselsheimer 8 Gramm Haschisch und einen Joint beschlagnahmt. Begleitet wurde der 21-jährige von einem ebenfalls mehrfach polizeibekannten 20-jährigen aus Rüsselsheim. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und zur Rüsselsheimer Polizeistation gebracht. Da sie unter Drogeneinfluss standen, war eine Vernehmung nicht möglich. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung konnten sie die Polizeistation wieder verlassen. Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 - 2413 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: