Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Meldung über sturmbedingte Schäden

    Bereich Kreis Darmstadt-Dieburg,Odenwaldkreis,Groß-Gerau und Bergstraße (ots) - In der Nacht vom 29.02.2008 zum 01.03.2008 kam es gegen alle Erwartungen nur zu geringen Schäden durch Windbruch.Es handelte sich um vereinzelte Bäume, die kurzfristig Straßen blockierten.

    Mit Durchzug der Gewitterfront am 01.03.2008 ab 07.45 h, kam es dann im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Südhessen zu erheblichem Windbruch und dadurch bedingten Verkehrsbehinderungen auf Kreis-,Landes- und Bundesstraßen.

    Ebenso betroffen ist die Bahnstrecke zwischen Eberbach und Darmstadt, wo die Schienen gleich in mehreren Bereichen durch Bäume blockiert wurden. Die Strecke ist auch weiterhin gesperrt. Der eingerichtete Schienenersatzverkehr ist allerdings auch wetterbedingt teilsweise gestört.

    Die B 47 wurde zwischen Michelstadt und Reichelsheim durch einen Erdrutsch mehrere Stunden blockiert, ist aber mittlerweile wieder befahrbar. Gleiches gilt für die Ortszufahrt nach Hessisch Igelsbach, wo die Gemeinde durch einen Erdrutsch bis zur Räumung von der Außenwelt abgeschnitten war.

    Weiter wurde aus dem Bereich Gr.-Bieberau der Ausfall des Strom- und Telefonnetzes für eine Dauer von ca. 45 Minuten gemeldet.

    Trotz aller Sachschäden müssen nach bisherigen Meldungen keine Personenschäden beklagt werden.

    Weiterhin angespannt ist die Hochwasserlage im Bereich des Neckars und der kleineren Flüsse und Bäche aus dem Odenwaldbereich. Hier ist mit noch etwas steigenden Pegeln zu rechnen. Uferstraßen der Neckargemeinden wurden bereits überflutet.

    Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: