Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Unfallzeugen nach schwerem Unfall auf der B 460 gesucht

Heppenheim (ots) - Am 28.02.2008 um 17:11 Uhr ereignete sich auf der B 460 zwischen Lauten-Weschnitz und Lörzenbach, Fahrtrichtung Lörzenbach, ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und schwerwiegendem Sachschaden. Eine 18jährige Frau aus Fürth hatte mit ihrem Pkw VW zum Überholen eines Pkw Ford, in welchem sich ein älteres Ehepaar aus Heppenheim befand, angesetzt, als sie zu spät einen sich rasant nähernden entgegenkommenden grün-weißen Kleinbus Ford bemerkte. Bei dem Versuch, dem entgegenkommenden Kleinbus auszuweichen, rammte sie den Pkw Ford, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Bus mit unbekanntem Fahrzeugführer fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise zu dem Verkehrsunfall bzw. flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeistation Heppenheim unter Tel.-Nr.: 06252/7060 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: