Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rüsselsheim: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin

    Rüsselsheim (ots) - Am Freitag, 22.02.2008, gegen 11:00 Uhr, wurde eine 56-jährige Frau aus Rüsselsheim beim Überqueren des Fußgängerüberweges am Friedensplatz schwer verletzt. Die Frau schob ihr Rad über die Straße und wurde von einem 34-jährigen Pkw-Fahrer aus Rüsselsheim übersehen und von dessen Auto erfasst. Sie wurde auf den Boden geschleudert und zog sich u. a. eine stark blutende Platzwunde am Kopf sowie diverse Schürfungen zu und musste stationär im GPR-Klinikum Rüsselsheim aufgenommen werden. Trotz regen Personenverkehrs an der dortigen Bushaltestelle und in der Fußgängerzone konnte die Polizei keine Zeugen vor Ort ermitteln. Die Polizei bittet daher, Personen, die den Unfall beobachtet haben, sich bei der Polizeistation Rüsselsheim: 06142/696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeistation Rüsselsheim: 06142/696-0

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Ott, PHK (06105/40060)
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: