Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße vom 22. Februar, 16 Uhr bis 24. Februar 2008, 10 Uhr

    Heppenheim (ots) - Mörlenbach/Rollerdiebstahl

    Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Kleinkraftradroller. Tatort war in Mörlenbach in der Goethestraße. Der Geschädigte stellte den Verlust am Samstagmorgen fest. Bei dem Fahrzeug, nach dem nun gefahndet wird, handelt es sich um einen schwarzen Yamaha Roller 4 BX, der am Lenkrad einen Aufkleber aufweist. Das Kennzeichen des Rollers lautet 991-RIC. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heppenheim, Dezentrale Ermittlungsgruppe unter 06252/7060 entgegen.

    Lorsch/Baustellenbeschilderung beschädigt

    In der Nacht von Freitag auf Samstag traten Jugendliche mehrere Absperrschilder einer Baustelle in Lorsch in der Friedensstraße um. Dabei wurde nicht nur die Verkehrssicherheit zeitweise beeinträchtigt, sondern es entstand auch nicht unerheblicher Sachschaden, den die Polizei auf 300 Euro schätzt. Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde das Treiben der Randalierer beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Eine Polizeistreife konnte noch vor Ort zwei Lorscher und einen Lampertheimer Jugendlichen festhalten gegen die sich nun ein Tatverdacht richtet. Ihnen droht eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

    Birkenau/ Graffiti-Sprüher trieben ihr Unwesen

    In Birkenau beschädigte ein bislang noch unbekannter Täter im Laufe des Freitagabends in der Hornbacher Straße eine Hauswand. Mit Farbe wurde hier der Schriftzug "ZORA" aufgebracht. Ein Zeuge hatte am Freitagabend eine Person beobachtet, die eventuell mit dem Tatgeschehen zu tun haben könnte. Die Ermittlungen dauern noch an. Weitere Zeugen, die Beobachtungen oder auch Hinweise zu dem Schriftzug geben können, werden gebeten, sich mit der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim unter 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

    Birkenau/Versuchter Einbruch in Bäckerei Filiale

    Im Birkenauer Ortsteil Nieder-Liebersbach wurde in der Nacht zum Samstag eine Bäckerei das Tatobjekt von unbekannten Tätern. Hier versuchten sie einen Fensterladen aufzuhebeln. Jedoch hielt dieser den Bemühungen der Einbrecher stand, so dass diese sich wieder unverrichteter Dinge entfernten. Zurück blieb ein Sachschaden. Die Polizei in Heppenheim bittet um Zeugenhinweise unter 06252/7060.

    Fürth/Alkohol erschwerte Parkmanöver

    Eine 36-jährige Lindenfelserin setzte sich am frühen Sonntagmorgen trotz Alkoholeinfluss nach einem Discothekenbesuch in Fürth gg. 03:00 Uhr an das Steuer ihres Toyotas. Ihr Verhalten blieb nicht ohne Folgen. Vermutlich infolge des Alkoholeinflusses misslang das Rangiermanöver, so dass sie zunächst einen geparkten Nissan Micra beschädigt. Bei ihrer Weiterfahrt streifte sie noch einen geparkten Kia. Die Polizei stellte die Alkoholbeeinflussung der Fahrerin bei der Unfallaufnahme fest, so dass bei ihr eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheins angeordnet wurden.

    Unter-Abtsteinach/Heiligkreuzsteinach/Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

    Am Samstag, den 23.02.2008, gg.14:50 Uhr, ereignete sich auf der L 535, zwischen Heiligkreuzsteinach und Unter-Abtsteinach ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der aus Mannheim stammende Motorradfahrer hatte versucht in einer Linkskurve einen Pkw zu überholen. Beim Wiedereinordnen kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Vorderrad gegen den dortigen Bordstein. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Fahrer und Krad wurden etwa 50 Meter über die Fahrbahn geschleudert, wo beide auch liegen blieben. Der Fahrer des Krades erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Städtische Klinikum Mannheim verbracht. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die L 535 war in diesem Bereich, während der Bergungsarbeiten, ca. zwei Stunden lang voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Kuhnt-Hellermann, PHK`in
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: