Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 6 Einbrüche durch 15-jährigen Taubennarr geklärt

Heppenheim (ots) - Insgesamt 6 Diebstähle von Tauben aus einem Taubenschlag in Heppenheim konnten jetzt durch die Polizei geklärt werden. Ein 15-jähriger Taubennarr aus Hemsbach hatte seit 2006 insgesamt rund 50 Tauben für seine eigene Zucht aus einem abgelegenen Taubenschlag gestohlen. Am Freitag den 08.02.08 kehrte dann eine der Tauben zurück. Zufällig hörte der Geschädigte noch am gleichen Tag in einem Tierfachgeschäft von zwei Tauben eines weiteren Taubenschlags aus Bürstadt, die nicht zurückgekehrt seien. In der Nacht von Freitag (08.) auf Samstag (09.) wurde dann erneut in den Taubenschlag in Heppenheim eingebrochen. Dabei wurden 15 Tauben entwendet. Im Beisein des Geschädigten fand dann eine Durchsuchung in dem Taubenschlag in Bürstadt statt. Rund die Hälfte aller Tauben wurde dort an Gefieder und Ringmarke durch den Züchter wiedererkannt. Die Tiere durfte der glückliche Mann sofort wieder in ihr eigentliches zu Hause verbringen. Der jugendliche Tatverdächtige gestand die Taten ein und entschuldigte sich bei dem Geschädigten. Zu wenig Geld für sein Hobby war der Grund für sein Fehlverhalten. Text: Sven Teuteberg, Tel: 06151/969/2411 derzeit PÖA ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: