Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Trickdiebstahl an 83-jährigen in Viernheim

Viernheim (ots) - Ein Unbekannter gab sich am Samstag, 16.02.2008 in Viernheim zunächst freundlich. Er passte einen 83-jährigen Geschädigten und seine Ehefrau vor einem Wohnblock in der Beethovenstraße ab und half beim Tragen der Einkaufstüten. Kurz nachdem das Ehepaar in seiner Wohnung war, kehrte der vermeintlich freundliche Helfer zurück und bat darum telefonieren zu dürfen. In der Wohnung blieb es nicht beim Telefonat. Dem Mann gelang es sich mittels Geldwechseltrick mehrerer 50,-EUR Scheine aus der Geldbörse des Geschädigten zu bemächtigen. Den Diebstahl bemerkte das Ehepaar erst nachdem der dreiste Täter die Wohnung wieder verlassen hatte. Der 25-30 Jahre alte Mann soll ca. 185 bis 195 cm groß und schlank sein. Er hatte dunkle etwa streichholzlange Haare und eine hohe Stirn. Er hatte dunklen Teint, leichten Bartwuchs und sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war er mit hellgrauer Jacke und Hose. Hinweise erbitte die Polizei in Heppenheim unter 06252/706-0. Text: Sven Teuteberg, Tel: 06151/969/2411 derzeit PÖA ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: