Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Beerfelden - LKW-Anhänger umgekippt

    Beerfelden (ots) - Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit kippte am Mittwochvormittag (13.) ein LKW-Anhänger im Bereich der Einmündung Marbach  - B 406 auf die B 45 - um. An der dortigen Einmündung beabsichtigte der Fahrer mit seinem LKW samt Anhänger von Hüttenthal kommend in Richtung Erbach abzubiegen. Der voll beladene  LKW-Anhänger kam dabei vermutlich zu weit nach rechts, kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr. Seit diesem Zeitpunkt ist der B 45 im Bereich der Unfallstelle nur einseitig befahrbar. Zum Aufrichten des Anhängers wird die B 45 und die B 406 kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: