Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Ampelmast an Kreuzung umgefahren
Polizei sucht silberfarbenen VW Polo mit Frontschaden

    Pfungstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Unfallverursacher hat an der Kreuzung Bundesstraße 3/ Seeheimer Straße/ Friedrich-Ebert-Straße einen Ampelmast umgefahren und einen weiteren beschädigt. Der Schaden, der auf ca. 4.000,- EUR geschätzt wird, war vermutlich in der Nacht zum Montag (10./11.02.08) verursacht worden. Der Unfallverursacher war vermutlich aus Eberstadt gekommen und wollte dem Straßenverlauf in Richtung Bickenbach folgen. An der Unfallstelle blieben Teile des Autos zurück, die zu einem silberfarbenen VW Polo Diesel, gehören. Das Fahrzeug muss einen erheblichen Frontschaden davongetragen haben, u.a. blieb der Ladeluftkühler am Unfallort liegen. Ohne fremde Hilfe dürfte der Unfallverursacher also nicht mehr weit gekommen sein. Die Polizei sucht nach unmittelbaren Unfallzeugen, aber auch Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten  silberfarbenen VW Polo geben können. Hinweise nimmt die Zentrale Unfallfluchtgruppe der Polizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-5532 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: