Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handtasche geraubt
75-jährige Frau verletzt
Zeugen gesucht

    Darmstadt (ots) - Einer 75-jährigen Frau wurde am Mittwochabend (06.02.08) in der Kahlertstraße ihre Handtasche geraubt. Die Frau wurde von einem bislang noch unbekannten Täter umgestoßen. Dabei zog sie sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Geschädigte, die aus der Liebigstraße kam, lief gegen 18.00 Uhr entlang der Kahlertstraße. In Höhe der Parcusstraße wurde sie plötzlich von hinten umgestoßen. Von dem Täter, der ihr dann die Stofftasche aus der Hand riss, hatte die Frau zuvor nichts bemerkt. Auch von dem wegrennenden Räuber vernahm das Opfer nur dessen Schritte. Die Polizei, die später aus dem Krankenhaus informiert wurde, hofft nun, dass Zeugen den Unbekannten im Bereich des Tatortes gesehen haben. Er könnte er die Geschädigte bereits ab der Liebigstraße verfolgt haben. Die Frau trug einen blauen selbstgefertigten Stoffbeutel bei sich, der inzwischen wieder aufgefunden werden konnte. In dem Beutel befand sich ein schwarzes Portemonnaie mit Bargeld, Schlüsseln und Ausweisen, das der Täter ebenfalls weggeworfen haben könnte.

    Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: