Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrüche auf Baustellen

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag (05.02.08) wurden auf drei Baustellen in Darmstadt Einbrüche verübt. Bislang gibt es keine Hinweise auf einen Tatzusammenhang. In der Heinrich-Hertz-Straße kletterten die Täter über einen Bauzaun auf das Gelände, brachen mehrere Bautüren auf und entwendeten mehrere Elektrowerkzeuge, u.a. einen  Winkelschleifer und ein Schweißgerät. Teilweise waren die Arbeitsgeräte mit Ketten und Vorhängeschlössern gegen Diebstahl gesichert. Ein weiteres Schweißgerät wurde in der gleichen Nacht aus einem Baustellencontainer im Sängerbuchweg im Stadtteil Wixhausen gestohlen. Unbekannte hatten den Container aufgebrochen. Auf einer weiteren Baustelle am Mathildenplatz blieb es dagegen beim Versuch, Fenster und Türen mehrerer Container aufzuhebeln.

    Sachdienliche Hinweise nimmt zu allen Fällen das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: