Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Überfall nach Restaurantbesuch

    Heppenheim (ots) - Ein 13-jähriger Junge verließ am Montag (04.) gegen 18.30 Uhr die Mc Donald´s Filiale in Heppenheim. Dabei wurde er von zwei unbekannten männlichen Jugendlichen verfolgt, die sich zuvor ebenfalls im Restaurant aufhielten. An einer schlecht beleuchteten Stelle in der Lorscher Straße versuchten sie den Geschädigten in ein Gebüsch zu zerren, um ihm sein Geld abzunehmen. Das Opfer konnte sich jedoch losreißen und unverletzt entkommen. Die Täter mussten daraufhin ohne Beute den Tatort verlassen. Die Angreifer waren nach Einschätzung des Jungen ca. 16 Jahre alt, 170 cm groß, hatten dunklen Teint und schwarze gegelte Haare. Einer der beiden war von kräftiger Statur und bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer grauen Jogginghose. Der andere war von schlanker Gestalt mit auffälliger Akne im Gesicht. Er trug eine schwarze Jacke und vermutlich Jeans. Bei Hinweisen wenden sie sich bitte unter 06252/706-0 an die Polizei in Heppenheim.

    Text: Sven Teuteberg, Tel: 06151/969/2411 derzeit PÖA


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: