Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Einbruch in Elektrofachmarkt
Täterfestnahme

    Michelstadt (ots) - Am Samstag (2.) verschaffte sich ein Einbrecher Zugang zu den Verkaufsräumen eines Michelstadter Elektromarktes. Dort bewegte er sich zielgerichtet in die Handyabteilung, wo er eine Glasvitrine aufhebelte. Aus dieser Vitrine entwendete er drei iPod und zwei Handy im Wert von insgesamt 1450 EUR. Das Stehlgut verstaute er zum Abtransport in einem mitgeführten Rucksack. Nach vergeblichen Versuchen, den Markt über Fluchttüren zu verlassen, bemerkte er den Wachmann eines Sicherheitsdienstes und versteckte sich in dem Verkaufsraum. Die alarmierte Polizei konnte den Täter dann in dem Verkaufsraum aufspüren und festnehmen. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand geht die Polizei von einer Tat im Rahmen der Beschaffungskriminalität zur Finanzierung des Drogenkonsums des Festgenommenen aus. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Täter nach Abschluss der Ermittlungen wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: