Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen nach Straßenraub

Heppenheim (ots) - Auf dem Bahnhofsvorplatz wurde am Samstag, den 02.02.2008 um 23.50 Uhr ein 59 Jahre alter Mann von drei Männern beraubt. Während zwei Männer den Geschädigten festhielten, griff der Dritte in die Gesäßtasche und raubte die Geldbörse. Darin befanden sich neben 50,-EUR noch der Personalausweis, die EC-Karte und andere Dokumente. Die Täter rannten anschließend Richtung Stadtmitte davon. Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei anschließend zwei 17 und 19 Jahre alte Tatverdächtige aus Heppenheim in einer Spielothek fest. Beide sind bereits mehrfach einschlägig in Erscheinung getreten. Die Festgenommenen wurden nach Personalienfeststellung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern allerdings noch an. Text: Sven Teuteberg, Tel: 06151/969/4211 derzeit PÖA ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: