Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit gestohlener Fotokamera erwischt
Verdacht des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls bringt 47-Jährigen erneut in Haft

    Darmstadt (ots) - Ein 47-jähriger polizeilich im gesamten Bundesgebiet bekannter 47-jähriger Mann sitzt seit Mittwoch (30.01.08) erneut in Haft. Der bereits in sechsundzwanzig Fällen wegen Ladendiebstahl auffällig gewordenen Brandenburger wurde nach dem Diebstahl einer Fotokamera aus einem Elektronikmarkt in der Darmstädter Innenstadt festgenommen. Die Kamera im Wert von rund 350,- EUR hatte er beim Verlassen des Geschäfts unter seiner Jacke verborgen. Polizeibeamte konnten bei dem Beschuldigten, der erst im November des letzten Jahres aus einem bayerischen Gefängnis entlassen wurde, nicht nur die Kamera, sondern fünf noch original verpackte Unterhosen und einen DVD-Spieler für die Kopfstütze eines Autos sicherstellen. Die Herkunft dieser Ware ist noch ungeklärt. Klären konnten die Beamten aber sehr schnell, dass sein von ihm angegebener Wohnsitz bereits seit fast zwei Jahren nicht mehr aktuell ist. Aufgrund bei ihm vorgefundener Notizen muss vielmehr davon ausgegangen werden, dass der 47-Jährige das Bundesgebiet bereist und mit Diebstählen seinen Lebensunterhalt bestreitet. Diesbezüglich machte er bislang noch keine Angaben, nur den aktuellen Diebstahl gab er zu. Sehr präzise Angaben machte dagegen der Haftrichter zu seinem neuen Wohnsitz...


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: