Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Verdacht des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls - Festnahmen

Groß-Gerau (ots) - Am Montagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeistation Groß-Gerau in der Oppenheimer Straße einen mit zwei Personen besetzten Pkw. Auf der Rückbank des Fahrzeugs wurde eine Sporttasche mit hochwertigen Kosmetika im Wert von mehreren hundert Euro aufgefunden. Unter einem Sitz entdeckten die Beamten miteinander verschweißte und mit Alufolie ausgekleidete Einkaufstüten. Da die beiden 41 und 25 Jahre alten Insassen des Pkw keine plausible Erklärung zur Herkunft der Kosmetika bzw. zur Verwendung der präparierten Einkaufstüten machen konnten, wurden sie wegen des Verdachts des Ladendiebstahls vorläufig festgenommen. Der Pkw wurde, ebenso wie die Kosmetikartikel und die Tüten, sichergestellt Die beiden Männer wurden zwischenzeitlich dem Richter vorgeführt und gingen in Haft. Teile der sichergestellten Kosmetika konnten zugeordnet werden, für andere werden noch die Tatorte gesucht. Es handelt sich dabei um Produkte von Loreal und Oil of Olaz. Die Ermittlungen dauern an. Rolf Böttcher, PP Südhessen. 06151/9692423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: