Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Haftbefehle nach Ladendiebstahl
Verdacht des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls

    Darmstadt (ots) - Unter dem dringenden Verdacht des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls wurden am Samstagnachmittag (26.01.08) in einem Darmstädter Kaufhaus in der Innenstadt eine 32-jährige Frau und ein 45-jähriger Mann festgenommen. Gegen die beiden bereits polizeibekannten polnischen Staatsangehörigen wurden am Sonntag (27.01.08) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt  durch den Haftrichter Untersuchungshaftbefehle erlassen. Das Pärchen war am Samstagnachmittag beim Entfernen von Sicherungsetiketten an Damen-Unterwäsche beobachtet worden. Beim Verlassen des Kaufhauses wurden sie festgenommen. Die Frau hatte nicht bezahlte Wäsche unter ihrer Kleidung verborgen. Werkzeug zum Entfernen der Etiketten wurde bei dem 45-Jährigen gefunden. Im Auto der Beiden konnte weiteres Diebesgut sichergestellt werden. Mehrere Diebstähle wurden von den Beschuldigten in ihrer Vernehmung eingeräumt. Beide wurden inzwischen in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: