Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raub/Räuberische Erpressung auf Apotheke

Groß-Umstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Am heutigen Samstag, den 26.01.08, gg. 12.03 Uhr, betrat ein Mann mit vorgehaltenem Messer die "Paracelsus Apotheke" in Groß-Umstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg, August-Zinn-Straße, und forderte von der allein anwesenden Apothekerin die Tageseinnahmen. Nach Erhalt von ca. 500,- EUR flüchtete der Täter innerhalb von Groß-Umstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen und einem Polizeihubschrauber verlief ergebnislos. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 170 - 180 cm groß, schlanke Gestalt, braune Haare, vermutl. Deutscher, Alter zw. 20 - 40 Jahren. Bekleidung: hellblauer Rollkragenpullover --der Rollkragen war bei Tatausführung zur Unkenntlichkeit über das Gesicht gezogen--, dunkle Jeans, dunkle Lederjacke Täterhinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel.: 06151 - 969-3030, oder jede andere Polizeidienststelle. Lieser / PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: