Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Brand in Mehrfamilienhaus durch technischen Defekt ausgelöst (siehe unsere Pressemeldung vom 24.01.08, 08:03 Uhr)

    Darmstadt (ots) - Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bessunger Straße (wir haben berichtet) hat eine technische Ursache. Die Kriminalpolizei in Darmstadt geht davon aus, dass das Feuer in einer Wohnung im 3. Obergeschoss durch einen defekten Toaster ausgelöst wurde. Vier Bewohner waren in der Nacht zum Donnerstag (24.01.08) mit leichten  Rauchgasvergiftungen  vorübergehend in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht worden. Das Feuer war gegen 02.15 Uhr in der Wohnung ausgebrochen, die dabei vollständig ausbrannte. Bei dem Brand entstand ein Schaden von ca. 100.000,- EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: