Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieb verliert Beute bei Flucht

    Groß-Bieberau (ots) - Die Polizei fahndet nach einem etwa 50-jährigen Mann, der am Montag in Groß-Bieberau versuchte, eine Geldbörse zu stehlen. Dazu suchte er sich gegen 08.50 Uhr den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße aus, schlug die Scheibe eines Lieferwagens ein und griff nach dem Portemonnaie. Als der Fahrer, der gerade Backwaren in den Markt geliefert hatte, von seinen Besorgungen zurückkam, rannte der Dieb mit seiner Beute in Richtung einer Tankstelle. Der Geschädigte nahm die Verfolgung auf, konnte den Unbekannten jedoch nicht einholen. Unterwegs verlor der Dieb die fremde Geldbörse, aus der nichts fehlte und die der Geschädigte wieder an sich nehmen konnte.

    Der etwa Fünfzigjährige ist ca. 1,70 Meter groß, hatte einen auffälligen rötlichen Vollbart, war mit einer grauen dreiviertel Jacke, möglicherweise auch mit grünem Parka bekleidet. Hinweise werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon (06154) 63300, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: