Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Vier Pkw aufgebrochen

    Bürstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag wurden in Bürstadt und im Ortsteil Bobstadt je zwei Pkw gewaltsam geöffnet.

    In Bobstadt waren beide Pkw im Eichenweg geparkt. An einem schwarzen BMW wurde das Schloss eingestochen. Die Täter bauten sowohl das im Armaturenbrett installierte Navigationsgerät wie auch das im Kofferraum angebrachte Kartenlesegerät fachmännisch aus und entwendeten diese. Am Fahrzeuge entstand zusätzlich ein Schaden von etwa 500 Euro. An einem schwarzen Mercedes wurde ein Dreiecksfenster eingeschlagen um ins Fahrzeug zu gelangen. Aus der Mittelkonsole wurde das Navigationsgerät herausgehebelt. Auch ein Handy wurde mitgenommen. Hierbei entstanden Schäden am Fahrzeug in Höhe von rund 1000 Euro.

    In Bürstadt wurde von den unbekannten Tätern ein silberfarbener Golf wiederum durch Einstechen in ein Türschloss geöffnet. Das Fahrzeug war in der Augustinerstraße geparkt. Hier erbeuteten die Einbrecher Bargeld und verschiedene Dokumente. In der Haydnstraße wurde erst ein Garagentor aufgebrochen, um an einen in der Garage  geparkten schwarzen BMW zu gelangen. Der wurde mit bisher unbekannten Mitteln geöffnet und auch hier das Navigationsgerät aus der Mittelkonsole, bzw. das Kartenlesegerät aus dem Kofferraum ausgebaut.

    Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Heppenheim unter 06252/7060.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692413 o.  0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: