Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei maskierte Männer rauben Geld aus Bäckereitresor | Angestellte an Heizung gefesselt

Griesheim (ots) - Bei einem bewaffneten Raubüberfall am frühen Freitagmorgen auf eine Bäckerei in Griesheim haben zwei maskierte Männer mehrere hundert Euro erbeutet. Wie bereits in einer Erstmeldung berichtet, konnten die Täter mit ihrer Beute entkommen. Ob sie dabei ein Fahrzeug benutzten, ist unklar. Gegen 06.15 Uhr kamen die Täter in das Geschäft in der Feldstraße und bedrohten die allein anwesende 26 Jahre alte Verkäuferin mit einer Pistole. Sie zwangen die Frau, einen Tresor zu öffnen und nahmen das Geld heraus. Danach fesselten die Täter mit Kabelbinder ihr Opfer an eine Heizung und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Frau konnte sich nach einigen Minuten befreien und die Polizei alarmieren. Die beiden Männer waren mit schwarzen Wollmützen maskiert und komplett dunkel gekleidet. Sie sprachen deutsch mit italienischem Akzent. Einer der Täter war mit einer 25 bis 30 Zentimeter langen schwarz-dunkelgrauen Pistole bewaffnet. Der Mann ist ca. 1,70 Meter groß, hat eine normale Figur und vermutlich braune Augen. Sein Komplize ist geschätzte 40 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und hatte zur Tatzeit vermutlich einen Dreitagbart. Die Fahndung blieb bisher erfolglos. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 9690, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: