Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Käufer und Verkäuferin festgenommen
41-jährige Frau wegen Verdacht des Heroinhandels in Haft

    Darmstadt (ots) - Rauschgiftfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Dienstagnachmittag (15.01.08) zwei 30 und 33 Jahre mehrfach der Polizei auffällig gewordene Männer unter dem dringenden Verdacht des Erwerbs und Besitzes von Heroin festgenommen. Kurz darauf konnte auch die mutmaßliche 40-jährige Verkäuferin der Drogen in ihrer Darmstädter Wohnung festgenommen werden.

    Die Männer waren gegen 15.00 Uhr von den Beamten überprüft worden. Bei ihnen konnte ein Briefchen Heroin sichergestellt werden. Die Spur des Verkaufs führte zur Wohnung der bereits seit längerem im Visier der Ermittler stehenden und einschlägig polizeibekannten 40-Jährigen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte das Amtsgericht kurzfristig einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung erlassen, der für die Beamten letztlich auch zu einem erfolgreichen Ergebnis führte. In der Wohnung der Frau wurden weitere sechs portionsfertig abgepackte Heroinbriefchen gefunden und sichergestellt werden. Auch eine Waage, Bargeld und Verpackungsmaterial untermauerten den Verdacht des Heroinhandels. Gleicher Meinung war auch der Haftrichter, der die 40-Jährige in Untersuchungshaft schickte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: