Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei Einbrüche, keine Beute

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Montag (14.01.08) haben bislang unbekannte Täter erfolglos versucht, in den Besitz von Bargeld oder Waren zu gelangen. Von einem Tatzusammenhang ist nach derzeitiger Einschätzung der Polizei nicht auszugehen.

    Gegen 02.00 Uhr hatten Einbrecher ein Kellerfenster eines Fitnesscenters im Haardtring aufgehebelt, letztlich aber das Gebäude ohne Diebesgut wieder verlassen. Die Berufsfeuerwehr musste das Fenster vorläufig absichern. Eine Scheibe der Frontverglasung haben unbekannte Täter gegen 04.35 Uhr bei einem Kiosk am Thomas-Mann-Platz im Stadtteil Arheilgen mit einem Stein zerstört. In den Kiosk gelangten sie aber nicht. Die Polizei fahndete bislang erfolglos nach den Tätern.

    Hinweise zu den Einbrüchen bitte an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: