Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Mit gefälschtem Ausweis zur Mallorca-Party nach Fahrenbach

Fürth (ots) - Am Samstag, den 12.01.2008 abends wollte sich ein erst 15-jähriger aus dem Fürther Ortsteil Weschnitz Zutritt zur "Mallorca-Party" in der Turnhalle im Fürther Ortsteil Fahrenbach verschaffen. Dabei war er sehr kreativ: im weltweiten Netz fand er eine Vorlage für einen Bundespersonalausweis. Diese verfälschte er derart, dass er sich als 18-jähriger ausgeben konnte und somit unproblematisch Zutritt zur Mallorca-Party bekam. Die Fälschung war aber dann doch nicht so gut, denn im Rahmen einer Jugendschutz-Kontrolle bei dieser Party konnten die Beamten der Polizeistation Heppenheim mühelos erkennen, dass es sich um eine plumpe Fälschung handelte. Das wahre Alter konnte sehr rasch ermittelt werden. Dem Jugendlichen wurde der weitere Party-Besuch verboten und anschließend wurde er seinen Eltern übergeben. Die Fälschung wurde eingezogen und ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung wurde eingeleitet. Diese Kreativität ist nicht zur Nachahmung zu empfehlen!!! ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: