Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim/Raunheim: Einbrüche während des Tages und der Dämmerung

Rüsselsheim/Raunheim (ots) - Am Donnerstag (10.01.08) wurden in der Rüsselsheimer Gutenbergstraße, der Dr.-Ludwig-Opel- und der Wilhelm-Leuschner Straße drei Einbrüche in eine Wohnung und zwei Einfamilienhäuser verübt. Aus der Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Gutenbergstraße wurden zwei 20 Gramm schwere Goldbarren entwendet, nachdem die Täter auf den Balkon geklettert waren und dessen Tür zur Wohnung eingedrückt hatten. In der Wilhelm-Leuschner-Straße wurde eine Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt und den Einbrechern fielen Geldscheine aus Trauerbriefen in die Hände. Im dritten Fall steht noch nicht fest, ob und was gestohlen wurde. Eingestiegen waren die Täter hier über ein Küchenfenster, das zuvor aufgehebelt wurde. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang zwischen den drei Einbrüchen aus. Auch in Raunheim waren Wohnungseinbrecher unterwegs. Aus einem Einfamilienhaus in der Frankfurter Straße wurde ein kleiner Safe und Modeschmuck entwendet. Tatzeit war auch hier der Donnerstag im Zeitraum zwischen 16.30 und 18.40 Uhr. Der Einbruch erfolgte auf der Rückseite des Hauses über die Terrassentür. Wer im Laufe des Donnerstags verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tatorte gemacht hat und diese noch nicht der Polizei mitgeteilt hat, wählt in Rüsselsheim die Telefonnummer 06142/696-0. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: