Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: GdP verursacht Unsicherheit und unberechtigte Besorgnis bei kommunalen Verantwortungsträgern und der Bevölkerung - SPD Ortsvereine Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg zu unrecht besorgt

    Darmstadt/Mainspitze: (ots) - Die Vielzahl der von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in den letzten Tagen über Medien verbreitete Kampagnen in Form von unseriösen und jeglicher Wahrheit entbehrlichen Presseberichterstattungen (wir haben darüber berichtet) hat zu einer erneuten skandalisierenden Information zur Personalsituation bei der Polizei und angeblichen bevorstehenden Schließung von Polizeidienststellen geführt.

    Politische Vertreter und auch Teile der Bevölkerung der Kommunen von Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg und Kelsterbach sind durch die von der Gewerkschaft der Polizei initiierte zielgerichtete Unterschriftenaktion in Sorge um ihre Polizeistationen geraten.

    Als unverantwortlich und gegenstandslos betrachtet Polizeivizepräsident Roland Desch die dadurch entstandenen vorgeblichen Sorgen in der Region, wo wider besseres Wissen bei den politischen Verantwortlichen und der Bevölkerung der falsche Eindruck erweckt wird, dass eine Schließung der Polizeistationen in Bischofsheim und Kelsterbach bevorstehe.

    Der Polizeivizepräsident bedauert außerdem, dass durch diese Fehlinformationen in der Bevölkerung unberechtigte Ängste verursacht werden. Vor dem Hintergrund der polizeilichen Erfolge bei der Kriminalitätsbekämpfung mit deutlich gesunkenen Fallzahlen und einer enorm verbesserten Aufklärungsquote bedeuten die Aktivitäten der Gewerkschaft und die darauf folgenden Presseveröffentlichungen einen Schlag in das Gesicht eines jeden engagierten Polizeibeamten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karlheinz Treusch
Telefon: 06151 - 969 2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: