Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim - Nachtwächter Opfer einer Körperverletzung

    Raunheim (ots) - Ein Nachtwächter im Kieswerk wurde am Sonntagabend Opfer einer gefährlichen Körperverletzung. Der Mann war gegen 22.20 Uhr aus einem Container gekommen, als er einen Schatten bemerkte und gleich darauf einen Schlag in den Nacken bekam. Das Opfer griff geistesgegenwärtig ein Metallrohr und schlug nach dem Angreifer. Der ergriff sofort die Flucht. Das Opfer, ein 39 Jahre alter Mann aus Ostdeutschland, blieb verletzt zurück. Er verständigte die Polizei. Ein Arzt versorgte den Verletzten, der sich Schnittverletzungen an einer Scheibe geholt hatte. Die Polizei tappt wegen des Tatmotivs derzeit im Dunkeln. Von dem Angreifer liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor. Die männliche Person soll etwa 1.70 Meter groß gewesen sein, eine schwarze Wollmütze, schwarze Jacke und schwarze Jeans getragen haben. Es ist nicht auszuschließen, dass ein zweiter Täter mit einem Auto im Spiel war. Der Geschädigte hörte kurz nach der Flucht seines Angreifers Autogeräusche. Hinweise nimmt die Polizei in Rüsselsheim (Telefonnummer 06142/696-0) entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: