Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst/Odenwald: Nach Tätlichkeiten Zeugen gesucht (Nachtrag zur Meldung vom 01.01.2008, 07.39 Uhr)

    Höchst/Odenwald (ots) - Am 01.01.2008, gegen 03.40 Uhr wurde ein 30 jähriger Mann bei einem Handgemenge vor einen fahrenden Pkw gestoßen und schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich in der Wilhelmstraße, in Höhe der Gaststätte "Höchststraf". Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Höchst ermittelt in dieser Sache und bittet Zeugen des Geschehens sich persönlich oder unter Tel. 06163/941-0 zu melden.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: