Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim / A 5: Kennzeichendiebstahl, Urkundenfälschung, versuchter Tankbetrug

Bensheim / A 5 (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 10.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Autobahnpolizei auf der Rastanlage Bergstraße einen 28-jährigen aus Holland, da an seinem Kleinbus Kennzeichen angebracht waren, die an einen ganz anderen Pkw gehörten. Der Mann räumte freimütig ein, die Nummernschilder auf seinem Weg von der Schweiz nach Hause gestohlen und zum Zwecke des Tankbetruges an sein Fahrzeug montiert zu haben. Eigentlich wollte er hier seinen Tank "günstig" befüllen. Bei der Sichtung der Streife überlegte er es sich jedoch anders und bezahlte lieber. Als Grund für sein Vorgehen gab er an, dass er in der Schweiz selbst bestohlen worden wäre und jetzt nach Hause wolle. Er wurde vorläufig festgenommen und erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung auf freien Fuß entlassen. Die Kennzeichen wurden sichergestellt. Wegen der genannten Delikte wird sich der Mann noch strafrechtlich zu verantworten haben. Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o .0174/3053649 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: