Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bauschheim - In Auto gerannt und geflohen/ anschließend Bäckerei aufgebrochen - Brot und Getränke gestohlen

    Bauschheim (ots) - Gegen 01.30 Uhr verständigte eine Autofahrerin die Polizeistation Rüsselsheim, weil ein ihr unbekannter Mann in ihr Autogelaufen sei. Der Mann sei nach dem Zusammenstoß über die Motorhabe gefallen, habe sich aber aufgerafft und sei weggerannt. Die Autofahrerin war sehr erschrocken. Der Unfall hatte sich "Am Steinmarkt" ereignet. Eine Polizeistreife suchte die Gegend um den Unfallort ab und griff unweit entfernt einen 40 Jahre alten Mann aus Mainz auf. Der gab auf  Befragen an, einen Zusammenstoß mit einem Auto gehabt zu haben und anschließend eine Scheibe von einem Geschäft eingeschlagen zu haben. Weil er nicht sagen konnte, wo er die Scheibe beschädigt hatte, suchten die Beamten auch deswegen die Umgebung ab. "Außerhalb" entdeckten sie einen Einbruch in eine Bäckereifiliale. Die Scheibe war mit zwei Pflastersteinen eingeworfen. Der Festgenommene gab in seiner Vernehmung an, dort ein Laib Brot, Wasser und Mezzo-Mix gestohlen zu haben. Das angebissene Brot hatte er noch bei sich. Er wurde bei der Polizeistation in Verwahrung genommen. Der Mann war unverletzt. Weil er psychisch sehr angeschlagen erschien wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft bei dem Richter des Amtsgerichts Groß-Gerau auf Erlass einer Einweisung in ein Krankhaus vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: