Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: BAB 5 - Mörfelden-Walldorf - Fahrzeugkontrolle bringt Diebesgut zum Vorschein / bei Durchsuchung scharfe Schusswaffe und über 300 Schuss Munition gefunden

Mörfelden-Walldorf (ots) - Kurz nach Mitternacht (28.12.) kontrollierten Beamte der Direktion Verkehrsicherheit einen 28 Jahre alten Mörfelder auf einem Autobahnparkplatz in seinem Fahrzeug. Der Mörfelder hatte geringe Mengen Marihuana bei sich und stand unter Drogeneinfluss. Bei der Durchsicht des Fahrzeuges entdeckten die Polizeibeamten eine Tasche mit diversen Papieren, die Mitte Dezember zusammen mit anderen Sachen in München gestohlen worden war. Daraufhin wurden die Beamten noch neugieriger und durchsuchten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft auch die Wohnung des nun vorläufig Festgenommenen. Die Durchsuchung brachte zwar kein weiteres Diebesgut zum Vorschein, aber eine scharfe Schusswaffe der Marke Smith & Wesson und über 300 Schuss Munition. Der Beschuldigte konnte weder eine Waffenbesitzkarte noch einen Waffenschein vorweisen, er machte auch bei seiner Vernehmung keine Angaben dazu. Waffe und Munition, sowie die gestohlene Handtasche wurden sichergestellt, der Beschuldigte nach Hause entlassen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: