Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße 26.12.2007

Heppenheim (ots) - Lorsch/Verkehrsunfallflucht in der Hügelstraße Am Sonntag ereignete sich gegen 15:30 Uhr in Lorsch in der Hügelstraße ein Unfall. Hierbei stieß ein Fahrzeugführer gegen einen geparkten silbernen Honda und beschädigte diesen. Der Fahrer oder die Fahrerin des verursachenden Fahrzeuges entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geparkten Pkw der Lorscherin entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Mörlenbach/Alkoholisierter Pkw Fahrer beschädigt Hauswand In den frühen Sonntagmorgenstunden ereignete sich in der Adolf-Kolping-Straße in Mörlenbach ein Unfall. Ein 31 Jahre alter Mörlenbacher befuhr hierbei mit seinem VW Golf die Adolf-Kolping-Straße. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer während der Unfallaufnahme offensichtlichen Alkoholgenuss fest, so dass auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Der Führerschein des Golffahrers wurde sichergestellt. Lorsch/Cabriodach aufgeschlitzt Bislang unbekannte Täter schlitzten in der Zeit von Freitag bis längstens Samstag neun Uhr in Lorsch in der Kirchstraße das Dach eines Opel Corsa Cabrios auf. Nachdem es den Tätern gelang in das Fahrzeuginnere zu kommen, schoben sie den Pkw auf einen in der Nähe gelegenen Parkplatz. Hier entwendeten sie die Ablage des Kofferraums mit vier eingebauten Lautsprecherboxen. Des Weiteren stahlen sie aus dem Fahrzeug eine Endstufe, einen Subwoofer und zwei Frequenzweichen. Neben diesem Schaden, entstand auch am Fahrzeug großer Sachschaden. Zeugenhinweise nimmt die Regionale Kriminalinspektion in Heppenheim unter 06252/7060 entgegen. Rimbach/Einbruch in Mehrfamilienhaus in Rimbach Bislang unbekannte Täter verschafften sich am ersten Weihnachtsfeiertag im Laufe des Nachmittags Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in Rimbach in der Straße Im Mühlbächl. Hier drangen sie in die Wohnung einer Rimbacherin ein und durchsuchten mehrere Schränke und Schubladen. Es wurde Bargeld in noch unbekannter Höhe, Schmuck sowie diverse Dokumente entwendet. Die Auswertung der Spuren dauert noch an. Die Ermittlung hat das Kommissariat 21/22 der Regionalen Kriminalinspektion übernommen. Hier werden unter der Telefonnummer 06252/7060 auch Zeugenhinweise entgegengenommen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: