Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Geau/Büttelborn - BAB 67 Schwerer LKW-Unfall, Fahrer mit lebensgefährlichen Verlertzungen eingeklemmt

Groß-Gerau/Büttelborn (ots) - Heute, gegen 12.00 Uhr kam es auf der BAB 67 in nördlicher Richtung kurz vor der Anschlussstelle Groß-Gerau/Büttelborn zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer ist mit lebensgefährlichen Verletzungen im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungsmaßnahmen sind eingeleitet, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge sind vor Ort. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der LKW aus bisher ungeklärter Urasche auf ein, hinter einer Absperrwand stehendes Winterfahrzeug der Straßen- und Autobahnmeisterei, auf. Aus dem Fahrzeug des Winterdienstes läuft Salzlauge, die zum Abstreuen der Fahrbahnen benutzt wird, aus. Die BAB 67 ist derzeit in nördlicher Richtung ab dem Darmstädter Kreuz komplett gesperrt. Umleitung erfolgt über die BAB 5. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: