Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt/Bobstadt: Wohnungseinbrüche

    Bürstadt/Bobstadt (ots) - Bei zwei Wohnungseinbrüchen machten die Täter keine Beute

    Am Dienstag, in der Zeit zwischen 17.10 Uhr und 18.45 Uhr suchten Einbrecher ein Einfamilienhaus in der Straße "Am Bireck" auf. Sie öffneten gewaltsam eine Terrassentür und gelangten so in das Anwesen. Das ganze Haus wurde durchsucht. Nach einer ersten Durchsicht wurde aber vermutlich nichts entwendet. Es entstand Schaden am Gebäude in Höhe von rund 350 Euro.

    Ebenfalls am Dienstagabend gemeldet wurde ein versuchter Einbruch in ein Haus in der Sudetenstraße. Die Tat könnte sich in dem Zeitraum von Freitagmorgen, 08.00 Uhr, bis Dienstag, 18.15 Uhr, ereignet haben. Unbekannte hatten versucht, die Rollläden des Einfamilienhauses hochzuschieben, brachen ihr Vorhaben dann aber aus nicht bekannten Gründen ab. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

    Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Heppenheim unter 06252/7060

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: