Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand einer Wohnung in Mehrfamilienhaus

    Darmstadt (ots) - Wie bereits berichtet kam es am heutigen Abend gg. 17.44 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt, Binger Straße. In einer Wohnung im 1. Stock kam es nach derzeitgen Ermittlungsstand zum Brandausbruch. In der Wohnung befand sich die 93 jährige Wohnungsinhaberin und eine 63 jährige Haushaltshilfe. Die Haushaltshilfe bemerkte den Brand aus dem Zimmer der 93 jährigen und versuchte diese noch aus dem Zimmer zu retten. Aufgrund der starken Brandentwicklung gelang ihr dies nicht. Die 93 jährige wurde von den Kräften der Berufsfeuerwehr Darmstadt geborgen. Ihr Zustand ist kritisch. Sie wurde in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen verlegt. Die 63 jährige Haushaltshilfe und ein 10 jähriges Kind aus der darüberliegenden Wohnung wurden leicht verletzt, befinden sich jedoch zur Beobachtung in Darmstädter Kliniken. Der Sachschaden beträgt ca. 100.000 Euro. Die zunächst evakuierten Einwohner konnten inzwischen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: