Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Straßenraub in der Erbacher Straße
Polizei sucht nach Zeugen

    Darmstadt (ots) - Nach einem Straßenraub am Mittwochnachmittag (12.12.07) letzter Woche suchen die Ermittler des Polizeipräsidiums nach Zeugen. Ein 25-jähriger Mann war nach eigenen Angaben gegen 17.10 Uhr auf dem Gehweg der Erbacher Straße kurz nach der Stiftstraße von zwei bislang unbekannten Männern überfallen und beraubt worden. Der Geschädigte war in Richtung Pützerstraße unterwegs als er auf dem Gehweg kurz nach dem Passieren eines Baugerüsts zwei Männern begegnete. Einer der Männer packte den 25-Jährigen am Arm, sagte "Gib mir Dein Handy!" und zog ein Messer aus seiner Jacke, das er dem Geschädigten vor die Brust hielt. Der zweite Mann schaute teilnahmslos zu. In der Folge forderte er "alles", woraufhin der 25-Jährige auch seine gesamte Barschaft aushändigte, mehr als 1.000,- EUR. Auch seine Jacke, seinen MP3-Player und seine Armbanduhr musste er herausgeben. Die Täter gingen davon und ließen ihr geschocktes Opfer zurück. Beide Täter sind ca. 28-33 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß und trugen jeweils eine dunkle Wollmütze. Der Mann mit dem Messer hat ein rundliches Gesicht, ist etwas kräftiger als der zweite Mann und sprach mit einem ausländischen Akzent. Der zweite Täter ist schlank und hat ein ovales Gesicht. Die Polizei fragt: Wer kennt diese beiden Männer? Wem sind sie oder der Geschädigte am Mittwoch vor einer Woche im Bereich der Erbach Straße aufgefallen?

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9690) entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: