FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung PSt Rüsselsheim vom 16.12.07

    Rüsselsheim / Raunheim (ots) - 1. Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

    Raunheim, Frankfurter Straße / Kelsterbacher Straße, am Samstag, 15.12.07, gegen 20.20 Uhr

    Ein 48-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades (LKR) aus Raunheim befuhr die Frankfurter Straße und streifte beim Einbiegen in der Kelsterbacher Straße ein am Straßenrand abgestelltes Fahrzeug. Es entstand leichter Sachschaden.

    Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass der Fahrer des LKR offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein in amtliche Verwahrung genommen.

    2. Trunkenheitsfahrt in Rüsselsheim

    Rüsselsheim, Adam-Opel-Straße / Bensheimer Straße, am Sonntag, den 16.12.07, gegen 03.20 Uhr.

    Ein 45-jähriger PKW-Fahrer aus Rüsselsheim fiel einer zivilen Streifenbesatzung durch seine Fahrweise auf, u.a. überholte er den Zivilwagen mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Adam-Opel-Straße rechts. Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter Alkholeinfluss stand (Vortest über 2 Promille), so dass eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

    3. Trunkenheitsfahrt in Raunheim

    Raunheim, An der Lache, am Sonntag, 16.12.07, gegen 04.30 Uhr.

    Bei einem 22-jährigen PKW-Fahrer aus Raunheim wurde bei einer Verkehrskontrolle Alkoholeinwirkung festgestellt. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PHK Wendland

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: