Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Demonstration in der Innenstadt

    Darmstadt (ots) - Am Samstag wurde für die Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Demonstration  in der Darmstädter City angemeldet. Thema war der Protest gegen Studiengebühren und Sozialabbau.

    Der Aufzug begann auf dem Luisenplatz und setzte sich gegen 14.50 Uhr mit zirka 200 Teilnehmern in Bewegung. Er führte vorbei am Darmstadtium zum Mathildenplatz, wo eine Zwischenkundgebung vor dem Gebäude des Amtsgerichts durchgeführt wurde. Anschließend führte der Weg über die Grafenstraße zur Elisabethenstraße zum Ludwigsplatz. Nach der Abschlusskundgebung wurde die Versammlung von ihrem Leiter gegen 16.00 Uhr für beendet erklärt.

    Zeitweilig stieg die Teilnehmerzahl bis auf etwa 400 Personen an. Die Polizei begleitete die Demonstration und führte überwiegend verkehrsregelnde Maßnahmen durch.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692620 o. 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: