Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: E i n l a d u n g an die Medien: Polizei und Teilnehmer des Projektes "Für Interkulturelle Vermittlung Viernheim (PFIVV)" im Gespräch am 18. Dezember 2007 in Viernheim

Viernheim (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren Medienvertreter/innen, zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit Telnehmern des Projektes "Für Interkulturelle Vermittlung Viernheim" lädt Sie die Polizei am Dienstag, 18. Dezember 2007, um 19.00 Uhr, in den Treff im Bahnhof (TIB), Friedrich-Ebert-Straße 8, in Viernheim sehr herzlich ein. Bei der Veranstaltung, die vom Verein "Bürger und Polizei e.V." unterstützt wird, werden der Ausländerberauftrage der Polizei, Herr Fahri Erfiliz, der Jugendkoordinator der Polizeidirektion Bergstraße, Herr Peter Hoffmann, Herr Hans-Peter Kleinhanß von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Herr Rene Pohl vom "Netzwerk" gegen Gewalt" sowie Herr Wer-ner Sturm und Herr Karlheinz Utikal vom Bezirks- und Ermittlungsdienst der Polizeistation Lampertheim-Viernheim anwesend sein. Im Rahmen der Veran-staltung will die Polizei die Teilnehmer des Projekts über die Rolle und Aufgabe der Polizei informieren und damit verschiedene gesellschaftliche Gruppen in ihre Präventionsarbeit einbinden. Wir würden uns freuen, auch Sie in Viernheim begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Ferdinand Derigs ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: