Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Bandendiebstahl

    Michelstadt (ots) - Am Mittwoch (6.) war eine vierköpfige Diebesbande zwischen 12 Uhr und 15 Uhr in Michelstadt unterwegs. Im Bereich des neuen Einkaufsgebietes am Stockheimer Ring suchte das diebische Männerquartett verschiedene Geschäfte auf. Abgesehen hatten es die zwischen 39 und 29 Jahre alten Ladendiebe auf Bekleidung, Rasierapparate, Rasierklingen, Damen- und Herrenschuhe, eine Tasche, hochwertige Lederjacken eines Markenherstellers und auf Parfümflaschen. Beim Entwenden der Bekleidungsstücke waren die südosteuropäisch aussehenden Männer einer aufmerksamen Verkäuferin durch ihr "eigenartiges" Verhalten aufgefallen. Auf Ansprache flüchteten die Tatverdächtigen. Auf der Diebestour richtete das Quartett in den vier Geschäften einen Schaden von über 1000 Euro an. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der flüchtige Wagen mit den vier Tatverdächtigen von der Odenwälder Polizei gestoppt werden, wobei im Pkw weiteres Diebesgut aufgefunden und sichergestellt werden konnte. Dabei handelt es sich um eine größere Menge an Zigaretten, Batterien und weiteren Bekleidungsstücken. Drei der vier Tatverdächtigen sind der Polizei bereits von anderen Straftaten bekannt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: