Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Diebstähle aus Spinden geklärt/23-Jähriger bereits in Untersuchungshaft (siehe auch unsere Pressemitteilung vom 26.11.07, 14.04 Uhr)

    Darmstadt (ots) - Durch eine Wahllichtbildvorlage konnte die Polizei jetzt einem bereits in Untersuchungshaft einsitzenden 23-jährigen Mann, sieben Diebstähle aus Spinden eines Yoga-Zentrums in der Elisabethenstraße nachweisen. Der 23-Jährige hatte sich dort am 22. November 2007  als "Yoga-Interessierter" vorgestellt, dann aber die dafür notwendige Konzentration offenbar mehr auf das Ausräumen der Spinde der anderen Teilnehmer verlagert. Dabei war er von einem Zeugen beobachtet worden, der sich seinerseits sehr gut auf das Gesicht des Mannes konzentrieren konnte. Bis zu seiner Gerichtsverhandlung hat der 23-Jährige nun ausreichend Zeit, sich in der Justizvollzugsanstalt zu besinnen, nachdem er von Beamten des 1. Polizeireviers am 23. November 2007 bei einem Einbruch in eine Firma in der Rheinstraße festgenommen worden war. Seinerzeit erschien er aber noch sehr unkonzentriert, hatte er doch bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand geleistet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: