Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Heroin und Bargeld sichergestellt/Haftbefehl gegen 55-jährigen Mann vollstreckt/ Festnahmen weiterer Personen

    Darmstadt (ots) - Beamte des Rauschgiftkommissariats der Kriminalpolizei in Darmstadt haben am Donnerstagnachmittag (29.11.07) einen bestehenden Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt gegen einen 55-jährigen mehrfach polizeibekannten Mann wegen gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln vollstreckt. Der Festgenommene wird heute (30.11.07) dem Haftrichter vorgeführt.

    Die Staatsanwaltschaft hatte in einem gegen den 55-Jährigen geführten Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handels mit Heroin Haftbefehl erlassen. Dieser wurde am Dienstag vollstreckt. Bei seiner Festnahme gegen 13.00 Uhr wurden in der Unterhose des Mannes 11 Tütchen und eine Plombe mit insgesamt rund 15 Gramm Heroin gefunden und sichergestellt. Einhergehend mit der Festnahme wurde mit einem Beschluss des Amtsgerichts Darmstadt eine auch von einer 33 Jahre alten Frau genutzte Wohnung in Darmstadt durchsucht. In der Wohnung wurden ebenfalls mehr al 1.000,- EUR Bargeld, Verpackungsmaterial für Drogen, ein weiteres Gramm Heroin und eine Waage beschlagnahmt. Bei der Durchsuchung stießen die Ermittler auf eine bisher nicht polizeilich auffällig gewordene 20-Jährige Frau aus Darmstadt. In ihrer Unterwäsche wurden 15 Gramm Heroin sichergestellt. Weitere drei Personen, wurden in einem Appartement des mit Haftbefehl gesuchten 55-Jährigen entdeckt. Bei einem 30-jährigen Mann wurde ein Gramm Heroin entdeckt, bei der Durchsuchung der Wohnungen einer 40-jährigen Frau und eines 24-jährigen Mannes in Darmstadt wurden weitere 3,1 Gramm Heroin in Papierbriefchen, ein Waage und 285,- EUR Bargeld  sichergestellt. Die neben dem 55-Jährigen  festgenommenen Personen wurden festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt. Gegen sie wurden Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: