Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Überraschungseier"/29-jährige Frau festgenommen/Strafanzeige wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln

Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Montagnachmittag (26.11.07) gegen 17.35 Uhr am Luisenplatz eine 29-jährige Frau unter dem dringenden Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln festgenommen. Bei einer Kontrolle förderten die Beamten 19 verkaufsfertig abgepackte Briefchen mit Heroinzubereitung zu Tage. Ein Teil war in Überraschungseiern abgepackt. Keine große Überraschung ist es, dass die Polizei das Rauschgift sicherstellte und die 29-Jährige bereits polizeibekannte Frau festnahm. Das von ihr mitgeführte Bargeld in Höhe von 760,- EUR wurde ebenfalls sichergestellt, da der Verdacht besteht, dass es aus dem Handel mit Drogen stammt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: