Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Raubüberfall

Reinheim (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 04.00 Uhr wurde ein Mann in der Bahnhofstraße beraubt. Das Opfer war zu Fuß unterwegs, als es von dem Täter angesprochen wurde. Zuerst fragte der Räuber nach Zigaretten und hantierte dabei mit einem Butterfly-Messer. Dieses steckte er dann weg und schlug dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Dabei brach dessen Nasenbein. Aus der Hosentasche des Verletzten entnahm der Täter das Portemonnaie, stieg in einen dunklen Pkw und fuhr davon. Der Räuber erbeutete den Personalausweis, einige Gutscheine sowie 20 Cent Bargeld. Der Täter wird beschrieben als 180 - 190 cm groß, kurze blonde nach oben gekämmte Haare, im Kieferbereich schmaler Bartansatz, weiße Hose oder Jacke. Hinweise erbittet die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Ober-Ramstadt unter 06154/63300. Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: