Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: versuchter Handtaschenraub

Bürstadt (ots) - Am Sonntag, gegen 18.00 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte Täter einer 78-jährigen Frau die Handtasche zu entreißen. Die Frau war zu Fuß in der Straße "Am Bildstock" unterwegs, als jemand plötzlich an ihrer umgehängten Tasche riss, wodurch sie das Gleichgewicht verlor und zu Boden fiel. Vermutlich weil sie laut schrie, gaben die Täter ihr Vorhaben auf und rannten ohne Raubgut durch die Vincenzstraße in Richtung Nibelungenstraße davon. Durch den Sturz zog sich das Opfer eine Prellung an der Hüfte zu. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Heppenheim unter 06252/7060. Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: