Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim - Nachtrag zu "Überfall auf Taxifahrer"

    Rüsselsheim (ots) - Die Ermittler in Rüsselsheim bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der geraubten schwarzen Geldtasche. Neben den 150 Euro waren noch persönliche Ausweispapiere, wie Ausweise des Opfers, der Taxigenehmigungsschein und RMV-Unterlagen in der Kassierergeldtasche. Die Polizei geht davon aus, dass es die beiden Täter nur auf das Bargeld abgesehen hatten und an der Geldtasche kein Interesse haben. Die beiden Täter könnten die Geldtasche mit den Ausweispapieren weggeworfen haben, eventuell auch in eine Mülltonne, um die Sachen schnell los zu werden. Die Wiederbeschaffung der Ausweise und Unterlagen bedeutet für das Raubopfer eine zusätzliche Belastung, die dann wegfällt, wenn die Sachen gefunden werden. Deshalb bittet die Polizei auch um die Mithilfe der Bevölkerung "Im Hasengrund", bei der Suche behilflich zu sein und einen Fund, der mit dem Raub heute Nacht in Verbindung gebracht werden könnte, der Polizei in Rüsselsheim zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: