Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Festnahme - 200 Handys sichergestellt

Lorsch (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 02.20 Uhr, wurde von einer Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen auf der A 67, Rastanlage Lorsch in Richtung Norden, ein Pkw-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Der 38-Jährige aus Mauretanien zeigte sich im Besitz zweier nationaler Führerscheine, die von den Beamten sofort als Fälschungen identifiziert wurden. Im Fahrzeug des Mannes wurden darüber hinaus mehrere Tüten mit insgesamt 200 Handys der Marke Nokia aufgefunden, deren Herkunft nicht schlüssig dargelegt werden konnte. Er wurde wegen des Verdachts der Hehlerei und der Urkundenfälschung vorläufig festgenommen. Die Handys wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: