Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchte Einbrüche

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (15.11.07) haben bislang unbekannte Täter versucht, in Gaststätten in der Holzhofallee und in Arheilgen in der Frankfurter Landstraße einzubrechen. In beiden Fällen wurden die Täter bemerkt, so dass sie flüchteten, ohne in die Räume einzudringen. Zu einem unmittelbaren Aufeinandertreffen mit den Zeugen kam es allerdings nicht. Hinweise auf einen Tatzusammenhang gibt es nicht. In der Holzhofallee wurde gegen 05.05 Uhr versucht, einen Rollladen und das Fenster aufzuhebeln. Eine Tür wurde beschädigt. Bei dem zweiten Fall in der Frankfurter Landstraße, der sich gegen 02.05 Uhr ereignete, wurde eine Scheibe einer Eingangstür beschädigt.

    Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06151/9690 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: